YogaHerzRaum

Asato Ma Sad Gamaya ist ein kraftvolles Friedens-Mantra, das uns zur Befreiung von unserer eigenen Unwissenheit führt. "Führe mich..." erinnert uns daran, dass es eine höhere Energie gibt, die uns auf unserem Weg führt.
Die Essenz dieses Mantras ist die Transformation von Asat (Unwahrheit) zu Sat (Wahrheit). Die drei einzelnen Strophen sind wie eine Affirmation oder ein Gebet, die uns helfen, das Höchste zu erfahren.
Das Ziel im Yoga ist moksa, Befreiung, Eintauchen in das Licht - und genau darum bitten wir in diesem Mantra.
Es ist ein beruhigendes Mantra, das uns Hoffnung gibt. Es erinnert uns daran, dass es eine höhere Energie gibt, die uns in schwierigen Zeiten zur Seite steht und auch jeden Tag, wenn wir unsere eigenen Grenzen überwinden wollen. 🎵

C                            G
asato mā sad gamaya
C                                G
tamaso mā jyotir gamaya
C                       G
mṛtyor mā - āmṛtaṃ gamaya
C                       G
mṛtyor mā - āmṛtaṃ gamaya

(Capo 2)

Shankara Pierre Hübener: Gesang
Svenja Bade: Gesang
Patrik Frauzem: Harmonium, Chor
Dorothee Grubert: Bass, Chor
Shivapriya Clara Grubert: Chor
Ananda Devi Mel Kissling: Chor
Ramani Julia Brandenbunrg; Chor
Jula Liebhold: Chor
Peywand Semrau: Streicher
Garuda Robert Plawetzli: Klarinette in der Pause
Simon Siesta: übrige Instrumente +
Aufnahme, Mischung, Mastering & Videoproduktion

Kommentar

Sie müssen Mitglied von YogaHerzRaum sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden YogaHerzRaum

Mitglied werden? 

brauchst nur wenn 

etwas reinstellen

willst

ANGEBOTE-VIBANA:


KONTAKT 

0660 7679942

vibana7@

gmail.com

© 2023   Erstellt von Vibana Maikisch.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen