YogaHerzRaum

liebe frau,
meine erfahrungen aus frauenkraftkreisen möchte ich mit dir teilen, aus der sicht vom luna yoga:
die gebärmutter, die eierstocke und die vagina sind unser raum für fruchtbarkeit und kreativität
der raum unserer schöpferkraft und der raum unserer gespeicherten erfahrungen als frau hier auf erden
ein yinraum, aufnehmend, wir nehmen die schwingungen und emotionen unserer mitmenschen wahr wie ein schwamm aufsaugend, manchmal wie ein mistkübel voll, wenn es unser muster ist für andere zu tragen

wenn deine gebärmutter nicht mehr da ist mach einen quantensprung und hole ihr potential:
die kristalline gebärmutter, oder auch die feinstoffliche oder die aus dem Ätherraum zu dir
vielen frauen ist es wichtig gewesen - ganz zu sein, den raum wieder zu fühlen

ich mache mit mir selbst und den frauen, die zu mir ins yoga kommen eine übung, die möchte ich dir weitergeben

entspanne dich, lass los und sinke in eine umarmung von erde und himmel
die erde trägt dich sicher und geborgen, der kosmos atmet dich - du bist genährt und getragen
atme nun in deine gebärmutter - oder in diesen raum, wo sie war
spüre hinein mit all deinen sinnen
wie würde es da riechen, wenn du da hineinriechen kannst,
was ist da zu sehen, wenn du sie sehen kannst
was fühlt du, wenn du sie berührst
was hörst du da, wenn du sie hörst
wie schmeckt sie?

nimm alles wahr was da ist
spüre für dich, was fühlst sich gut an,
es ist dein raum, du kannst ihn gestalten mit deiner imaginationskraft, deiner schöpferkraft
dein spielzimmer für all deine lust,
atme aus und lass los was du nicht mehr brauchst, lass es los und danke für die erfahrung
atme ein, alles was dich erfreut, mit all deinen sinnen
fülle diesen raum mit dem licht, dass du liebst, welche farben wärmen dich
welche töne bringen dich in die schwingung von liebe, atme sie ein
welcher geschmack weckt in dir die lust nach aufnahme,
welcher geruch vermittelt dir sicherheit und vertrauen
welche materialien gibt es da,
die natur, welche elemente liebst du
alles was du gerne in dir trägst, atme ein und lasse los was du nicht mehr brauchst


so ungefähr oder wie es dir entspricht
der sinn liegt darin, diesen raum als dein kratives potential zu erkennen
dein spielzimmer, deine kraft hier auf erden, selbstbestimmt zu leben
und diesen raum als dein urrecht auf deinen eigenen raum anzunehmen

so wie wir uns angewöhnen unseren mundraum zu putzen
können wir auch unseren bauchraum liebevoll aufräumen zu unseren kuschelraum oder spielzimmer oder oder

(meine antwort im forum:
http://herzensraum.siteboard.eu/f28t41-gebaermutter.html)

Seitenaufrufe: 256

Hierauf antworten

Mitglied werden? 

brauchst nur wenn 

etwas reinstellen

willst

ANGEBOTE-VIBANA:


KONTAKT 

0660 7679942

vibana@

yogaherzraum.at

© 2018   Erstellt von Vibana Maikisch.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen