YogaHerzRaum

Rosskastanienfrüchte (Castanea sativa):

sind zwar für uns nicht essbar, ergeben aber ein heilsames Bad bei rheumatischen Beschwerden sowie zur Stärkung der Venen und gegen Stauungen im Unterleib. Dazu wird für ein Vollbad ein halber Eimer Kastanien und über Nacht kalt angesetzt. Die Kastanien vorher halbieren.

Am nächsten Tag aufkochen und den Absud ins Bad geben.

.

Rheumageist: zerschnittene Rosskastanien in Weingeist ansetzen, wer hat, kann auch die im Frühling angesetzte Rosskastanien-Blütentinktur dazumischen

 und dann in folgender website findet ihr viele viele pflanzen und nahrungsmittel zum thema gicht:

http://www.heilkraeuter.de/krank/gicht.htm

Tags: Gicht, Rheuma

Seitenaufrufe: 47

Hierauf antworten

Mitglied werden? 

brauchst nur wenn 

etwas reinstellen

willst

ANGEBOTE-VIBANA:


KONTAKT 

0660 7679942

vibana@

yogaherzraum.at

© 2018   Erstellt von Vibana Maikisch.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen