YogaHerzRaum


**********************************************************

 

Menstruation - Zyklus - Rhytmus


zurück zu Themen

links:


Frauengesund-heitsportal:

*Der weibliche Zyklus

*Prämenstruelles Syndrom - PMS


*der Kreisin der Wüste(aliti)

Menstruation: "Körperbewusstsein ausbilden"KARIN POLLACK30. Mai 201...






 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Wäre alles anders gekommen, wenn du am ersten Tag der ersten Menstruation von deiner Mutter einen Blumenstrauß bekommen hättest und sie mit dir essen gegangen wäre und dich danach zum Ohrlochstechen mit zum Juwelier genommen hätte, wo dir dein Vater deine ersten Ohrringe geschenkt hätte, und ihr dann mit deinen Freundinnen und den Freundinnen deiner Mutter deinen ersten Lippenstift gekauft hättet und danach zum ersten Mal, ins Frauenhaus gegangen wärt, um vom Wissen der Frauen zu erfahren? Wäre alles anders gekommen?

(judith Duerk, Circle 01 Stones)



Wie wir unseren Zyklus erleben und erfahren hängt wesentlich vom Bild der FRAUENROLLE ab, die uns im Laufe unseres Lebens eingeprägt wird.



      

       Übungen, Tees, Massagepunkte


+

+


wenn die folgenden bilder anklickst werden sie vergrößert




Die Anatomie weiblichen Wissens

aus: Frauenkörper /Frauenweisheiten Dr. Med. Christiane Northrup


1. Verschlüsseltes Wissen

2. Störungen des Energieflusses

3. Körperliche Manifestierung



 

Menstruation Zyklus

1. Zyklen der Kreativität und die Einstimmung auf unbewußte lunare Information

2.  Weigerung, sich auf die Zyklen von Hell und Dunkel einzustellen Weigerung, den Schatten zu erkennen und durchzuarbeiten

3.  Keine Periode/Schwere Periode /Unregelmäßige Periode / PMS

 

Gebärmutter

1. Zentrum der mit dem Selbst verbundenen Kreativität

2. Übermäßige Bindung an die Gefühle anderer Fehlende Ausschöpfung des kreativen Potentials

3.  Myome

 

Eierstöcke

1. Zentrum der außengerichteten Kreativität

2. Abhängigkeit von Autoritätsfiguren oder der Zustimmung anderer Stagnation aus Angst vor finanziellem, physischem oder emotionalem Verlassenwerden

3. Eierstockzysten /Eierstockkrebs

 

Zervix/Vagina, Vulva

1. Freiheit zur Intimität

2.  Unbefriedigende sexuelle Beziehungen Schuldgefühle bei sexueller Lust

3.  Herpes, Warzen, Abstrichanomalien, Gebärmutterhalskrebs

 

Brust

1. Geben und Nehmen Fürsorge

2. Ungleichgewicht von Geben und Nehmen

3. Brustzysten , Brustkrebs, Brustschmerzen

 

Harnsystem, Blase

1. Fähigkeit Emotionen voll zu erleben und ihnen restlos Ausdruck zu geben

2.  Ständige Wut auf das Leben im allgemeinen Stagnierender Gefühlsfluss in Beziehungen, Abhängigkeit in Beziehungen

3.  Chronische Infektionen der Harnwege, Interstitielle Zystitis

 

Schwangerschaft

1. Alle kreativen Prozesse, Fruchtbarkeit

2. Zu wenig Energie, um eben zu gebären und zu erhalten

Mangelndes Vertrauen in den Geburtsprozess

3.  Unfruchtbarkeit, Fehlgeburt, Dysfunktionale Wehentätigkeit

 

Menopause

1. Übergang zu den Jahren der Weisheit,  Befruchtung des Umfelds

2.  Nicht bearbeitete Reste der Vergangenheit, Angst vor dem Alterungsprozess

3.  Schwere Hitzewallungen, Melancholie, Depression, Herzklopfen


Weise Wunde Menstruation 
Was man menstruierenden Frauen so an Superkräften bis vor gar nicht allzu langer Zeit zutraute: In der Antike wurde behauptet, dass Frauen ein Pferd nur mit Blicken töten, ganze Gemüsefelder mit einem harmlosen Spaziergang verdorren lassen konnten und einen Spiegel nur durch Blicke zerbersten konnten. Noch bis vor kurzem lernten junge Mädchen, dass sie nicht in Wälder gehen durften, weil die dort heimischen Bären wie magisch angezogen wurden von dem Geruch des Blutes. Und wenn eine menstruierende Frau im Meer schwamm, war sie im Grunde selbst schuld, wenn sie einer Hai-Attacke zum Opfer fiel. So albern diese Märchen klingen, kennen doch auch viele sehr moderne Frauen diverse Mythen über die Menstruation. In dem Werbevideo der Tampon-Firma Kotex haben sich ein paar Expertinnen (und jede Frau, die schon mehr als 50 Zyklen hinter sich gebracht hat, ist eine Expertin auf dem Gebiet) daran gemacht, die Mythen schön säuberlich aufzuklären. Und das ist sehr nett anzuschauen.

 
 
unter obigem link findet Ihr dann das you tube video, wirklich köstlich
 
Adelheid Ohlig

Seitenaufrufe: 2499

Hierauf antworten

Mitglied werden? 

brauchst nur wenn 

etwas reinstellen

willst

ANGEBOTE-VIBANA:


KONTAKT 

0660 7679942

vibana@

yogaherzraum.at

© 2018   Erstellt von Vibana Maikisch.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen