YogaHerzRaum

 

  Reiter:  SCHATZKISTE

 CHAKREN

 hier gehts zu Fotos - Chakren

*******************************************************************************************

7 Energiezentren

entlang der Wirbelsaäule, dem Hauptkanal der Energie,

vom Steiß (1.) bis zum Scheitel (7.).

 

Freier Energiefluß im Zentrum und von einem zum Anderen, ermöglicht

Wohlbefinden und Balance in uns zum Umfeld.

 

Energieüberschuß oder Energieblockaden

zeigen sich in physischen, emotionalen, mentalen oder spirituellen Problemen.

Sie erkennen und ausbalancieren ist der Weg zurück in die Balance.

 

Dafür hab ich euch die unten angeführten Weisheiten dazu eingefügt.

Ich wünsche dir die Weisheit zu erkennen und den Mut die "notwendigen" Schritte zu tun.

 

>

 

*************************************************************************************************

 

Text – Chakren - was ist das?:
chakrenübersicht-text tabellen.doc

 

Chakren-Karten

die du ausschneiden kannst.
1 2 3 4.doc
5 6 7.doc

 

Tabelle mit Drüsen und Yogaübungen:
chakran - tabelle bedeutung und übungen.doc

 

Chakren und Aura - Wandel von der

3. in die 5. Dimension

Chakren - in Fotos

 

Fragen
chakren alle-bedeutung und fragen.doc
chakren fragen balance.doc

Chakren und Grundängste

 

Buchempfehlung:

Chakra Yoga - das komplette Übungsprogramm

 

 

 

************************************************************************************************

 


7. Chakra: KRONENCHAKRA

 

 

KRONENCHAKRA
(SAHASRARA = TAUSENDFACH)
OBERSTES CHAKRA
TAUSENDBLÄTTRIGER LOTOS
1. LAGE: ÜBER DEM SCHEITELPUNKT
DES KOPFES
2. DRÜSE: ZIRBELDRÜSE
3. FARBE: WEIß, GOLD
4. SYMBOLFORM: LOTOS
5. MANTRISCHE SILBE: OM
6. KLANG: -
7. SINNESFUNKTION: KOSMISCHES BEWUßTSEIN
8. SYMBOLTIER: SCHLANGE (KUNDALINI)
9. GÖTTER: SHIVA
10. STEINE: BRILLANT, GOLD, BERGKRISTALL, AMETHYST
11. GUNA: -
12. PLANET: NEPTUN
13. ELEMENT: -
14. WIRKUNG: VERWIRKLICHUNG, ERLEUCHTUNG, SPIRITUALITÄT

Kommunikation mit allem was ist- Engel und Meisterenergien- Atmen und Verbinden- Demut und Annahme- Hingabe an sich und seinen Lebensplan- Öffnung und Einweihung- Ankh ArbeitenDas Kronenchakra hat die Bewusstseinserweiterung oder Lernerfahrung zum Thema.Was lerne ich daraus? Was habe ich erkannt? Wie gehe ich weiter vor?
Machen Dir Veränderungen Angst, die in Deinem Leben auftreten können, solltest Du Dich einem bewussten Leben öffnen?
Fühlst ich mich zu einem bestimmten spirituellen Weg verpflichtet? Wenn Nein, spüre ich das Bedürfnis, einen zu finden? Gilt meine Hingabe einem Ersatzziel? Wenn ja, schreibe Deine Beziehung dazu auf, und bewerte sie.

 

 

6. Chakra: Stirnchakra - Drittes-Auge

 

 

 

(AJNA = WISSEN, WAHRNEHMEN) VORLETZTES CHAKRA ZWEIBLÄTTRIGER LOTOS
1. LAGE: ZWISCHEN DEN AUGENBRAUEN,
ÜBER DER NASENWURZEL
2. DRÜSE: HYPOPHYSE
3. FARBE: DUNKELBLAU, VIOLETT
4. SYMBOLFORM: KREIS MIT ZWEI FLÜGELN
5. MANTRISCHE SILBE: KSHAM ODER OM
6. KLANG: I
7. SINNESFUNKTION: ÜBERSINNLICHE WAHRNEHMUNG
8. SYMBOLTIER: -
9. GÖTTER: HAMSA, HAKINI
10. STEINE: DIAMANT, BLAUER TURMALIN, LAPISLAZULI, SODALITH
11. GUNA: SATTVA (WEISHEIT)
12. PLANET: URANUS
13. ELEMENT: -
14. WIRKUNG: ANGSTABBAU, INTUITION, WEISHEIT

Originalität- Intuition- Loslassen- Inneres Sehen- Intuition- Heilschwingung- Visualisierung- Meditation- Kommunikation mit allem was ist

Die zentralen Themen des Stirnchakras sind Intuition, Wahrnehmung und Kontakt zum Göttlichen.
Was sagt mir meine Intuition? Was nehme ich an Stimmungen wahr? Was rate ich mir
Machen mirVeränderungen Angst, die in meinem Leben auftreten können, bin ich bewußt im Alltag?

 

5. Chakra: HALSCHAKRA

 

 

(VISHUDDHI = SICH REINIGEN FÜNFTES CHAKRA SECHZEHNBLÄTTRIGER LOTOS
1. LAGE: KEHLKOPFBEREICH
2. DRÜSE: SCHILDDRÜSE
3. FARBE: HELLBLAU
4. SYMBOLFORM: KREIS
5. MANTRISCHE SILBE: HAM
6. KLANG: E
7. SINNESFUNKTION: HÖREN
8. SYMBOLTIER: WEIßER ELEFANT MIT SECHS STOßZÄHNEN
9. GÖTTER: SADA-SHIVA, SHAKINI
10. STEINE: SAPHIR, BLAUER TURMALIN, LAPISLAZULI, AZURIT
11. GUNA: SATTVA (WEISHEIT)
12. PLANET: SATURN
13. ELEMENT: ÄTHER
14. WIRKUNG: STREßABBAU, MENTALE ENERGIE, WAHRHEIT, HARMONISIERUNG VON DENKEN UND FÜHLEN
Kommunikation- Selbstvertrauen- Gefühle Kommunikation- Kontrolle/Versagungsängste- Loslassen- Atmung/Innere Stille- Emotionen fließen lassen- Entscheidungen- Schilddrüse und deren Problematik- Autorität und Entscheidungen

Beim Kehlkopfchakra geht es um Sprache und Ausdruck. Das Thema ist unsere Individualität, das heißt, wie wir uns in die Welt einbringen.
Fragen: Wer bin ich? Wie drücke ich mich aus? Was zeige ich nach außenVersuchst ich andere zu kontrollieren? Wenn ja, wer sind diese Menschen, und warum muss ich sie unbedingt kontrollieren?

 

4. Chakra: HERZCHAKRA

 

 

(ANAHATA = NICHT ANGESCHLAGEN) MITTLERES CHAKRA ZWÖLFBLÄTTRIGER LOTOS
1. LAGE: HERZGEGEND
2. DRÜSE: THYMUSDRÜSE
3. FARBE: GRÜN
4. SYMBOLFORM: DAVIDSTERN
5. MANTRISCHE SILBE: YAM
6. KLANG: A
7. SINNESFUNKTION: TASTEN
8. SYMBOLTIER: GAZELLE
9. GÖTTER: ISHA, KAKINI
10. STEINE: SMARAGD, GRÜNER TURMALIN, MALACHIT, JADE
11. GUNA: RAJAS (LEIDENSCHAFT)
12. PLANET: JUPITER
13. ELEMENT: LUFT
14. WIRKUNG: RUHE, FÄHIGKEIT ZU NÄHE, ZUNEIGUNG, LIEBE, SELBSTÜBERWINDUNG

Herz- Liebe- inneres Kind- Vertrauen- Öffnung Liebe und Mitgefühl- Grenzen ziehen können- Atmung - Immunsystem- "Nein" sagen- Eigenliebe/Eigenwärme- Leistungsabbau- Emotionen fließen lassen
Das Herzchakra ist der Ort der Bewusstwerdung unserer Gefühle sowie des Ausdrückens und Zeigens von Gefühlen und Gedanken.
Fragen: Was fühle ich? Wie zeige ich, was ich fühle? Was behalte ich für mich?
Welchen Menschen muss ichvergeben und was hält mich davon ab, den Schmerz, den ich mit ihnen in Verbindung bringe, loszulassen?

 

 

3.CHAKRA. SOLARPLEXUS

 

 

 

 

(MANI = JUWEL, PURA = STADT)
ZEHNBLÄTTRIGER LOTOS
1. LAGE: NABELGEGEND
2. DRÜSE: PANKREAS
3. FARBE: GELB
4. SYMBOLFORM: DREIECK
5. MANTRISCHE SILBE: RAM
6. KLANG: O (OFFEN)
7. SINNESFUNKTION: SEHEN
8. SYMBOLTIER: WIDDER
9. GÖTTER: RUDRA, LAKINI
10. STEINE: TOPAS, CITRIN, BERNSTEIN, KALZIT
11. GUNA: RAJAS (LEIDENSCHAFT)
12. PLANET: MARS
13. ELEMENT: FEUER
14. WIRKUNG: BEWUßTER UMGANG MIT MACHT UND EHRGEIZ, VERTEILUNG DER LEBENS-ENERGIEN IM KÖRPER, INNERE STÄRKE, AUSGEGLICHENHEIT

Macht/Ohnmacht- innere Stärke- Festigung Macht/Ohnmacht- Das eigene ICH/die eigene Persönlichkeit- Selbstwert- Innere Wünsche- Verbindungen zu anderen Personen- Jegliches Verdauen- Mut- Sich den "Schattenwölfen" (der Angst) zu stellen- Das eigene Licht leuchten lassen

Das zentrale Thema des Hara ist die Identitätsfindung. Hier stehen unsere aktiven Energien und unsere Durchsetzungskraft im Mittelpunkt.
Wie setze ich mich durch? Welche Mittel setze ich ein, um zu bekommen, was ich will?
Was bin ich bereit zu tun?
Habe ich Angst vor der Verantwortung? Oder fühlst ich mich für alles und jeden verantwortlich?

 

 

2. Chakra. SAKRALCHAKRA

 

 

 

(SVA = EIGEN, STHAN = URSPRUNGSORT) ZWEITUNTERSTES CHAKRA SECHSBLÄTTRIGER LOTOS
1. LAGE: ZWISCHEN LENDENWIRBEL UND KREUZBEIN, SCHAMBEINGEGEND
2. DRÜSE: KEIMDRÜSE
3. FARBE: ORANGE
4. SYMBOLFORM: MONDSICHEL
5. MANTRISCHE SILBE: VAM
6. KLANG: O (GESCHLOSSEN)
7. SINNESFUNKTION: SCHMECKEN
8. SYMBOLTIER: KROKODIL
9. GÖTTER: VISHNU, RAKINI
10. STEINE: AQUAMARIN, KORALLE, AVENTURIN, TIGERAUGE
11. GUNA: TAMAS (DUMPFHEIT)
12. PLANET: VENUS
13. ELEMENT: WASSER
14. WIRKUNG: SELBSTBEWUßTSEIN, KREATIVITÄT, HINGABE, SICH-EINLASSEN

Weiblichkeit/Männlichkeit- Sexualität- Schöpferkraft- Gefühl Lebenslust- Kreativität- Emotionen- Hinwendung zum DU- Kontrolle - Beziehungen- Eigenliebe- Loslassen- Vaterthematik

Bei dem Sakralchakra geht es vor allem darum, wie wir unsere Grundbedürfnisse und Gefühle sowie unsere Beziehungen zu anderen Menschen leben.
Fragen:
Wie sehen meine Beziehungen aus? Wie sorge ich für mich? Wie gehe ich mit mir um?
Bist ich stark genug um meineÄngste hinsichtlich meines finanziellen und physischen Überlebens zu meistern, oder kontrollieren diese Ängste mich und meine Einstellungen?

 

1. Chakra: WURZELCHAKRA

 

 


 

MULA = WURZEL, ADHARA = STÜTZE) UNTERSTES CHAKRA VIERBLÄTTRIGER LOTOS
1. LAGE: ZWISCHEN ANUS UND DAMM
2. DRÜSE: NEBENNIERE
3. FARBE: ROT
4. SYMBOLFORM: QUADRAT
5. MANTRISCHE SILBE: LAM
6. KLANG: U
7. SINNESFUNKTION: RIECHEN
8. SYMBOLTIER: ELEFANT MIT SIEBEN RÜSSELN
9. GÖTTER: BRAHMA, DAKINI
10. STEINE: RUBIN, ROTE KORALLE, KATZENAUGE, HÄMATIT
11. GUNA: TAMAS (DUMPFHEIT)
12. PLANET: MERKUR
13. ELEMENT: ERDE
14. WIRKUNG: STABILITÄT, ERDUNG, URVERTRAUEN, ÜBERWINDUNG VON ANTRIEBSSTÖRUNGEN, LOSLASSEN KÖNNEN

Erdung, Urvertrauen, Wut, Existenz, Lebenskraft, Kundalini Energie

Thema ist die Bewusstwerdung unserer Grundbedürfnisse und Grundgefühle.
Wichtige Aspekte sind hier die Selbstwahrnehmung und unsere Sexualität.
mögliche Fragestellungen:
Was ist mir wichtig? Wie empfinde ich mich? Was brauche ich?
Bei welchen Überzeugungen, die auf mein Denken noch immer Autorität ausüben, kannst ich erkennen, dass sie nicht länger zutreffen?

 

 


 

 

 

 

Tags: chakren

Seitenaufrufe: 323

Hierauf antworten

Mitglied werden? 

brauchst nur wenn 

etwas reinstellen

willst

ANGEBOTE-VIBANA:


KONTAKT 

0660 7679942

vibana@

yogaherzraum.at

© 2018   Erstellt von Vibana Maikisch.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen